LeseHeld – Leseförderung speziell für Jungen

Borro_LogoDer Borromäusverein e.V. ist Projektpartner des BMBF-Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Der Borromäusverein wurde mit seinem Projektantrag „Ich bin ein LeseHeld“ aus 163 Bewerbern von einer Expertenjury des Bundesministeriums ausgewählt. Für die  Durchführung des Konzepts wird der Borromäusverein in den nächsten Jahren mit umfangreichen Projektmitteln gefördert.

 

Logo LeseHeld -RZ.inddDas Projekt „Ich bin ein LeseHeld“ ist für 5 bis 7jährige  und 8 bis 10jährige Jungen konzipiert, die in Kooperation von KÖBs mit Kindergärten, Schulen, lokalen Vereinen und Berufssparten durch unterschiedliche Aktionen rund ums „Lesen“ bei ihren Interessen abgeholt und gezielt an lustvolles Lesen herangeführt werden sollen. Bewegung, Spiel und Kreativität mit Gleichaltrigen in Kombination mit lesenden männlichen Vorbildern sollen Spaß am Lesen wecken, die Lesesozialisation und damit auch die Bildungschancen der Jungen positiv beeinflussen.Der Borromäusverein e.V. ist Projektpartner des BMBF-Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

 

Der Borromäusverein möchte mit seinem Leseförderprojekt gemeinsam mit den Katholischen öffentlichen Büchereien (KÖB) vor Ort gezielt Jungen fördern und zum Lesen motivieren.

Die KÖB St. Anna nimmt an diesem Projekt teil.