Die Ferien rücken näher…

Ab dem 21.06.2020 ist es wieder möglich, dass Schulkinder die Bücherei nutzen können.

Die Familien werden gebeten, mit nur bis max. 2 Personen zu kommen, da nur 3 Personen die Bücherei gleichzeitig nutzen dürfen. Kinder können uns natürlich wie vorher auch alleine aufsuchen.

Auch für die Kinder besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske.

 

Und bald sind Ferien. Haben Sie Ihre Bücher für die Ferien schon ausgesucht und eingepackt?

Ob Sie verreisen oder den Urlaub zu Hause genießen. Ein gutes Buch gehört dazu. Vielleicht ist es auch ein Hörbuch? Stöbern Sie in unserem WebOpac oder kommen Sie einfach vorbei. Wir beraten Sie gerne.

 

Und falls Ihnen der Lesestoff ausgehen sollte: In den Sommerferien haben wir Mittwochs, Freitags und Sonntags zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet.

Unsere eMedien-Ausleihe www.libell-e.de steht natürlich auch rund um die Uhr zur Verfügung.

„Sing Halleluja“ für Familien, diesmal etwas anders …

Am 21. Juni findet „Sing Halleluja“ in einer anderen Form statt. Es wird diesmal eine Familienmesse im Freien vor der St.-Anna-Kirche geben, die wie gewohnt durch den Familienmesskreis und Hendrik Werbick gestaltet wird. In der Hl. Messe werden dabei die gewohnten „flotten“ Lieder aus dem Familienchor von Sing Halleluja (der leider noch nicht proben darf) gesungen.

Wir starten mit der Hl. Messe um 11.00 Uhr. Diesmal gibt es im Anschluss die Möglichkeit, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, gemeinsam einen Kaffee zu trinken. Währenddessen können die Kinder bei einem spannenden Kamishibai mit Beate Frankrone, hinter der Bücherei im Freien die Zeit verbringen.

Das „Sing Halleluja-Team“ freut sich sehr auf die Familien und darüber, dass auf diese Weise die Möglichkeit besteht die Freude der Gemeinschaft im Glauben als Familie in der Gemeinde zu erleben.

Noch Bedenken beim Büchereibesuch? Weitere Option zur Medienausleihe

Nach Wiedereröffnung unserer Bücherei am 6. Mai nutzen viele unserer Leser*innen die Möglichkeit zu kommen. Wir bedanken uns bei unseren Nutzern, dass sie die vorgegebenen Maßnahmen diszipliniert einhalten.

Für diejenigen, die sich noch nicht persönlich in unsere Räumlichkeiten begeben möchten, gibt es nach wie vor unseren Lieferservice oder eine Übergabe kann Kontakt frei vor der Bücherei erfolgen.

So kommen Sie an Ihre Medien:

  • Sie rufen uns während der Öffnungszeiten mittwochs, freitags oder sonntags an. Telefon 0251 276000518
  • oder Sie mailen uns – buecherei-mecklenbeck@bistum-muenster.de  
  • oder Sie machen über unseren WebOpac eine Vorbestellung – Neu: auch verfügbare Medien können vorbestellt werden. Stöbern Sie. Wir haben viele neue Bücher eingearbeitet.

Wir vereinbaren einen Termin und Sie holen sich zum abgesprochenen Zeitpunkt die Wunschmedien bei uns ab. Hier kann die Übergabe draußen auch an Kinder erfolgen.

Sie nutzen unsere Bücherei noch nicht und möchten Leser*in werden? Oder haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder Telefon.

Öffnung unserer Bücherei ab 6. Mai 2020

Liebe Leser*innen der Bücherei St. Anna,

es ist soweit; wir dürfen unsere Bücherei ab dem 6. Mai 2020 wieder öffnen!

Unsere Öffnungszeiten sehen wie folgt aus:

  • Mittwochs 16:30 – 18:30 Uhr
  • Freitags 14:30 – 16:30 Uhr
  • Sonntags 10:30 – 12: 30 Uhr

Um die Gesundheit von Ihnen und uns zu schützen, sind aufgrund der momentanen Situation allerdings bestimmte Regelungen zu beachten:

Vor der Eingangstür wird ein Mitglied unseres Teams Sie begrüßen und dafür sorgen, dass sich immer nur die vorgegebene Anzahl von Besuchern in der Bücherei befindet.

Wir haben eine Zugangsbeschränkung  von maximal 3 Besuchern, die jeweils einzeln die Räumlichkeiten betreten sollen. Es sollen nur Erwachsene zu uns kommen!

Tragen Sie bitte bei Ihrem Besuch einen Mund- und Nasenschutz und halten sich an die allgemeinen Hygieneregeln.

Die Rückgabe der entliehenen Medien erfolgt im Foyer. Die zurückgegebenen Medien dürfen wir nicht sofort wieder ausleihen. Sie werden 72 Stunden gelagert um dann wieder zurücksortiert zu werden. Die Ausleihe findet an gewohnter Stelle statt. Bitte halten Sie stets ausreichend Abstand von 1,5  Metern zu anderen Nutzern oder dem Team. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit die Bücherei über den hinteren Ausgang wieder zu verlassen.

Sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören oder keine Möglichkeit haben zu kommen, können Sie weiterhin unseren Lieferservice nutzen. Dazu rufen Sie uns unter 0251- 276000518 während der Öffnungszeiten – außer am Samstagabend – an oder Sie schreiben uns unter buecherei-mecklenbeck@bistum-muenster.de.

Wir freuen uns, Sie wieder in unserer Bücherei begrüßen zu dürfen! Daher haben wir einen Frühlingsgruß, eine Kleinigkeit für die Seele, vorbereitet, die Sie für sich und/oder Ihre Familie oder auch gerne für Mitmenschen mitnehmen können.

Das Team der Bücherei St. Anna

Bücherei weiterhin geschlossen, aber Lieferservice geht weiter

Dagmar Schulze Frieling

Liebe Leser*innen der Bücherei St. Anna,

das Bistums Münster hat informiert, dass bis einschließlich Sonntag, 03. Mai 2020 sämtliche Maßnahmen und Veranstaltungen auf allen kirchlichen Ebenen unterbleiben. Daher ist unsere Bücherei auch bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen.

Vorgehensweisen im Hinblick auf mögliche Lockerungen der Einschränkungen für die Büchereien sollen erarbeitet werden. Wir werden alle Veränderungen und Entwicklungen an Sie und Euch so schnell wie möglich weiter geben.

Die ausgeliehenen Medien gelten als „automatisch verlängert“. Selbstverständlich muss sich niemand Gedanken wegen abgelaufener Fristen machen. Es entstehen in dieser Zeit keine Gebühren.

Der gut bisher angenommene Lieferservice geht weiter. Sie können sich Medien in Mecklenbeck nach Hause bringen lassen. Für diejenigen, die nicht in Mecklenbeck wohnen und einen Tausch ihrer Medien möchten, besteht die Möglichkeit einen Termin zu vereinbaren, sodass eine Übergabe draußen erfolgen kann. Ein Besuch in der Bücherei zur eigenen Auswahl ist zur Zeit nicht möglich!

Nutzen Sie hierfür zum Stöbern gerne unseren WepOpac: https://opacportal.bistum-muenster.de/liudgerms/ . Sie melden sich unter 0251- 276000518. Hier ist eine Rufumleitung geschaltet. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an buecherei-mecklenbeck@bistum-muenster.de.

Wir waren nicht untätig und haben reichlich neuen Lesestoff angeschafft, so dass Sie sich auf viele neue Medien freuen können. Ob für Alt oder Jung, für jeden ist sicher etwas dabei.  Auch diese finden Sie wie gewohnt unter Angebot Neu eingestellt , Angebot Junge Leser oder auch in unserem WebOpac.

Wir würden absprechen, wenn wir Ihnen die Bücher vor die Haustür stellen, klingeln und gegebenenfalls auch die bereits gelesenen Medien wieder mit in die Bücherei nehmen. Alles soll natürlich ohne direkten Kontakt geschehen.

Nach wie vor bieten wir allen Leser*innen die Möglichkeit, die Onleihe www.libell-e.de bis zum 06. Mai 2020 kostenlos zu testen. Hier wurden außer den regulären Einkäufen verstärkt neue Medien hinzugefügt. Wenn Sie/Ihr dieses Angebot haben möchtet, schreibt uns eine E-Mail an buecherei-mecklenbeck@bistum-muenster.de. In dieser Nachricht schreibt uns bitte, für wen freigeschaltet werden soll  (Vorname, Nachname und die Nummer des Büchereiausweises). Für die Leser*innen, die dieses Angebot bereits nutzen, wird die Laufzeit bis zum 06. Mai 2020 verlängert.

Bleiben Sie gesund!

Das wünscht das Team der Bücherei St. Anna

 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 65 66 67 »