Nachlese „Sing Halleluja“

Rund 40 Kinder und Eltern haben sich am vergangenen Sonntag wieder 1 Stunde vor der Familienmesse getroffen, um in einem gemeinschaftlichen Familienchor die Messe musikalisch mitzugestalten.

Die kleinen Geschwister wurden mit einem Bilderbuchkino in der Bücherei unterhalten, während größere Geschwister die Gelegenheit hatten zu spielen. Die Jüngsten suchten sich Bilderbücher aus und hörten gerne den Vorlesenden zu.  Vor und nach dem Gottesdienst bestand die Möglichkeit im Eltern.Café ins Gespräch zu kommen. In der Messe wurden die 26 Erstkommunionkinder der Gemeinde vorgestellt.

Die nächste Familienmesse ist am Sonntag, 24. Februar 2019 um 11.00 Uhr in der St.-Anna-Kirche. Die Probe des Familenchores beginnt um 10.00 Uhr, ebenso die anderen Aktionen.

Nachlese: Und dann machen wir’s uns gemütlich

Auch in diesem Jahr trafen sich Interessierte des Stadtteils im gemütlich hergerichteten  Familienzentrum Maria Aparecida zum Lesenachmittag, der bereits zum 9. Mal statt fand.

Vorlesen mit entsprechender Kuschel- und Beziehungszeit für die Kleinen. Kinder brauchen Zeit, um sich in eine Geschichte einfühlen zu können. Eltern, Großeltern und mit den Kindern waren gekommen, um in stimmungsvoller Atmosphäre Märchen und moderne Geschichten zu hören.

Für die Jüngsten gab es mehrere Bilderbuchkinos: Lasse, Luna und die goldene Blume und Geschichten von Elsa Entchen, die einmal „ganz laut!“ und einmal „ganz allein!“ war.

Die „Großen“ wie auch die Kleinen nutzten die Pausen um einen Blick in die ausgelegten Bücher der Bücherei  St. Anna zu machen. Es wurde ausgiebig geschaut und auch vorgelesen.

Eine Premiere: Das erste Mal war Dieter Ladda dabei.

Als Märchenerzähler las er einfache, schöne und nachdenkliche Geschichten, Bekanntes oder Unbekanntes für Kinder bzw. Eltern. Zuhören, staunen, sprechen … eine Begegnung mit Zeit für Gedankenaustausch.

Die größeren Kinder hörten kleine Lesungen aus „Die Finstersteins“, „Luzifer junior und Die Mitternachtsbande“. Hier vergaß man die Zeit. Die Kinder hörten so aufmerksam Lisa Wierichs zu, die gar nicht aufhören sollte und so hatten diese Gruppe eine kürzere Pause.

Mit einer Tasse Kaffee sowie Apfelschorle oder Wasser und mit leckeren Haferkeksen sowie Salzgebäck stärkten sich alle zwischen den einzelnen Lesebeiträgen. Hier tauschten sich die Besucher über das Geschehene aus. Einige nahmen sich gleich den Lesestoff mit nach Hause, besonders gefragt waren die Bücher aus denen Lisa Wierichs vorgelesen hatte. Nach 3 Durchgängen ging der Nachmittag gegen 17:00 Uhr zu Ende. Teilnehmer und Veranstalter genossen diesen entspannten Nachmittag miteinander.

„und dann machen wir es uns gemütlich“: ein Vorlese-Ort für einfühlsames Lesen mit Tiefgang und Anregungen.

Klassenbesuch Peter-Wust-Schule

In der letzten Woche besuchten uns die Kinder mit ihren Lehren der Klasse 2 a und b der Peter-Wust-Schule ein zweites Mal in diesem Schuljahr. Wir starteten mit dem Bilderbuchkino „Wie entsteht ein Buch?“ – die Information von der Idee über den Druck bis in den Buchhandel.

Anschließend stöberten nicht nur die Kinder im umfangreichen Angebot unserer Bücherei – vom Sachbuch über Comics und fantastischen Geschichten.

Viele Kinder mit Büchereiausweis durften fleißig ausgeleihen. Für die Kinder ohne gültigen Ausweis haben wir die ausgesuchten Bücher zurückgelegt. Sie möchten mit einem Elternteil kommen um einen neuen Ausweis zu antragen. Wir freuen uns darauf.

Zum Abschluss gab es eine süße Stärkung für die Leitung mit einer tollen Karte auf der alle der Klasse unterschrieben hatten. Vielen Dank und auf ein Neues in der 3. Klasse!

 

„Sing Halleluja“

Ein neues Jahr – und ein neuer Termin. Da wir uns im letzten Jahr Ende November getroffen haben, möchten wir Sie gerne über das Projekt informieren.

Ein neuer Familienchor „Sing Halleluja“ sowie ein ELTERN.CAFÉ soll in St. Anna entstehen.

Ein Projekt für die gesamte Familie: Der neue Familienchor „Sing Halleluja“! Für alle Eltern und Kinder, die Freude am Singen haben, möchten wir einen neuen Familienchor aufbauen. Dabei werden bekannte und neue Lieder eingeübt, die im anschließenden Familiengottesdienst eingebracht werden.

Für die kleineren Kinder gibt es um 10:00 Uhr ein Bilderbuchkino in der Bücherei. Anschließend können alle Kinder  in der Bücherei stöbern oder Gesellschaftsspiele spielen.

Und dann machen wir’s uns gemütlich…

Zum gemeinsamen 9. Lesenachmittag des Familienzentrums Maria Aparecida und der Bücherei St. Anna laden wir am 27. Januar 2019  von 15:00 bis 17:00 Uhr Eltern, Großeltern, Kinder und alle lesebegeisterten Menschen unseres Stadtteiles in das Familienzentrum ein.

Die Einrichtung wird wie in den Vorjahren gemütlich hergerichtet. An unterschiedlichen Orten im Haus kann man Bilderbuch- und Märchenbilderbuchkino ansehen und Geschichten lauschen.
Zwischen den einzelnen Lesebeiträgen haben alle die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Keksen stärken und sich über die Geschichten und das Gehörte auszutauschen.

In der Elternecke finden Sie eine kleine Auswahl des Angebotes der Bücherei zum Stöbern.
Wir freuen uns auf Alle…!

 « 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 64 65 66 »